Beluga Corporate Filmproduktion
KontaktdatenTelefon: 089 – 890 82102
Mail: info@beluga-corporate.de
Beluga Corporate - Facebook Profil

Film-Lexikon > Einstellungsgröße

Einstellungsgröße Film - Beluga Corporate

[Einstellungsgröße] - Die Einstellungsgröße ist ein wichtiges gestalterisches Mittel im Film und kann die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf bestimmte Details lenken. Die Einstellungsgröße bestimmt den Bildausschnitt. Der Bildausschnitt hängt seinerseits von drei Faktoren ab: (1) Distanz zwischen dem Motiv und der Kamera, (2) Brennweite des Kameraobjektivs und (3) Aufnahmewinkel.

Übliche Einstellungsgrößen sind:
• Extremely Long Shot / Weite Aufnahme = Landschaft; der Mensch ist fast nicht zu erkennen
• Long Shot / Totale = Handlungsraum der Menschen; Mensch ist in der Umgebung untergeordnet
• Medium Long Shot / Halbtotale = Mensch ist Teil der Umgebung, aber von Kopf bis Fuß im Bild
• Knee Shot / Amerikanische Einstellung = Mensch ist ab den Knien aufwärts bis zum Kopf zu sehen
• Medium Shot / Halbnahe = Mensch ab der Hüfte aufwärts
• Medium Close-Up / Nahe = Kopf bis Mitte des Oberkörpers
• Close-Up / Groß = Kopf
• Extreme Close-Up / Detail = Ausschnitt des Gesichts, Hand o.ä.

 

Film & TV Lexikon A-Z

Anfrage senden